Tach, sag mal wie bist du auf die seite gekommen??? O internetwerbung O durch Freunde O anderes nein war nur ein Scherz

der arme

Rasputin, ein Malteserrüde, 13,5 Jahre alt kam mit seiner Freundin, einer kleinen Pudelhündin "Göndör" aus einem Pleite gegangenen Zirkus aus Budapest, Anfang des Jahres zu mir. Mir stockte der Atem und mein Herz zog sich krampfartig zusammen als eine liebe befreundete Tierschützerin mir diese beiden Hunde auf einem Autobahnrastplatz übergab. So verwahrloste und geschundene Hunde hatte ich schon lange nicht mehr gesehen.

Obwohl es schon spät abends war, habe ich sofort per Handy meine Tierärztin angerufen und mein sofortiges Kommen angekündigt. Der Pudelhündin "Göndör" hat es den Eiter massenweise zu den Augen rausgedrückt, verursacht durch total kaputte Zähne und dies wahrscheinlich über einen sehr langen Zeitraum. Beide Hunde waren total unternährt, hatten kaum Fell und das bißchen Fell, das sie hatten war mit undefinierbaren Sekreten verklebt. Die Haut war über den ganzen Körper total rot und entzündet. Durch eine Zahnsanierung bzw. Zahnextraktionen konnte Göndör sofort Linderung verschafft werden, nur ist Göndör leider dadurch erblindet. Der Eiter in den Augen über einen so langen Zeitraum hat ihr das Augenlicht zerstört. Der Kiefer war total zersetzt von Eiter...

Göndör hat sich sehr gut erholt und kommt auch mit ihrer Blindheit sehr gut zurecht.

Auch Rasputin mußten die Zähne saniert und sehr viele gezogen werden, aber er hat sein Augenlicht nicht einbüßen müssen... Beide Hunde haben total verschlissene Gelenke und Wirbelsäulen, sowie Fehlstellungen der Beine, bedingt durch das viele Tanzen im Zirkus.

Und bei meinem Rasputin haben sich jetzt in den Kniegelenken schmerzhafte Arthrosen gebildet, was ihm das Laufen fast unmöglich macht. Durch die Eingabe von Schmerzmitteln geht es ihm schon viel besser, aber er wird diese Schmerzmittel sein restliches Leben nehmen müssen...

Es macht mich unendlich traurig und wütend, denn diese Verschleißerscheinungen wurden von einem Menschen verursacht durch Mißhandlungen und falsche Ernährung

Rasputin hätte jetzt endlich mal über Wiesen springen können und sich wohlfühlen können, wie es sich für einen Hund gehört, und dies ist ihm jetzt verwehrt und nur diese böse Zirkusfrau ist daran schuld, denn dies wurde ausschließlich durch sie verursacht.

Was ist sie nur für ein Mensch? - Ich finde keine Antwort darauf.

Traurige Grüße

3.9.07 20:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen